Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

ASHTANGA YOGA mit Irina

Veröffentlicht am 28.05.2018

 

Ashtanga Vinyasa Yoga ist eine dynamische Yogaform und gehört

zu den wohl anspruchsvollsten Yogastilen. Auch wenn es eine körperlich herausfordernde Praxis ist, ist es dennoch vor allem eine spirituelle Praxis.

 

Das System besteht aus Serien, die eine feste Abfolge von Asana haben. Die Bewegungen (Vinyasa) werden in Verbindung mit einer bestimmten Atemtechnik (Ujjayi), energetischen Muskelverschlüssen( Bandha) und Konzentrationspunkten (Drishti) ausgeführt und durch die allen Asana zugrunde liegender Zählung (count) begleitet. Auf diese Weise werden die geistigen Aktivitäten gebündelt und man erfährt eine Art " Meditationen in Bewegung ".

 

Ashtanga Yoga Self Practice, auch Mysore Practice genannt, bedeutet selbstständiges Üben einer vorgegebenen Reihenfolge von Asana, einer Serie. Jedoch ist der Lehrer immer anwesend und betreut die Studenten individuell. Zuvor setzt der Lehrer fest, wie weit und wie lange jeder einzelne Student die Serie üben kann. Auch Anfänger werden in einer Mysore Stunde nicht sich selbst überlassen, sondern bekommen solange Anweisungen, bis sie das selbstständige Üben beherrschen. 

Die Selbstständigkeit ist ein wichtiger Bestandteil im Ashtanga Vinyasa Yoga. Nur so, kannst du die notwendige Konzentration erlangen und das Yoga in dein Leben integrieren.

 

Irina bietet bei uns immer sonntags vormittags von 08:30 - 10:30 Ashtanga an. Wir freuen uns, dass sie ihr Programm ab dem Sommer auch auf den Mittwoch Abend von 18:00 - 20:00 ausweiten wird.

 

Inhaber einer Zehnerkarte oder eines ALL-IN Vertrages geben ihr bitte vor Beginn der Stunde entsprechend Bescheid, so dass das Angebot darüber verrechnet werden kann.

 

Natürlich könnt ihr auch einzeln zahlen und gerne spontan vorbei kommen !

 

 

Bei Fragen und für Infos gerne eine E-mail senden an:  info@yogastudio-om.de