Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Rückzug der Sinne - Blind Hatha Yoga mit Klang

Veröffentlicht am 07.10.2019

 

"Warum nicht träumen, wenn man mit geschlossenen Augen am besten sehen kann"

Gönne deinen Augen eine Auszeit. Wir wollen einen "äußeren Kanal" ausblenden, um die Augen zu entlasten und die Verbindung zu uns deutlicher zu spüren und zu fördern.

Zugleich wird durch Klang die Energie im Körper stimuliert. 

„Pratyâhâhara geschieht, wenn der Geist in der Lage ist, seine gewählte Richtung beizuhalten und die Sinne nicht wie gewöhnlich mit den Objekten, die sie umgeben, verbinden. Im Zustand von Pratyâhâhara folgen die Sinne dem Geist in seiner Ausrichtung.“ 

Patañjali, Yoga-Sûtra 2.54.

 

In diesem Workshop praktizieren wir mit Augenbinden, die uns darin unterstützen den Sehsinn für eine Weile zu entlasten und zugleich unsere weitern Sinne zu fördern. 

Wir werden eine sanfte, achtsame und langsame Yogapraxis üben. Es werden leichte Dynamiken einfliessen ebenso wie Asana in denen wir uns für einige Minuten einsinken lassen. 

Die Praxis wird von Klängen begleitet werden; um die Energien im Körper zum Schwingen zu bringen, werden in einigen Asana Klangschalen auf den Körper gelegt.

Du darfst vertrauen, abgeben und Zeit mit und für dich genießen. 

 

Es sind keine Vorkenntnisse im Yoga erforderlich - aber hilfreich :-)

 

Mindestteilnehmerzahl: 6 

Teilnahmegebühr:  29,-€ (ermäßigt 20,-€)

Termine: 

  • 27.10.2019 - 18:00 bis 20:00

AGB des Yogastudio OM

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.